Wie unsere Welpen aufwachsen

Unsere Welpen werden im Wohnzimmer geboren. Dort werde auch ich die Nächte verbringen.

 

Wenn die Augen geöffnet sind, ziehen die Welpen ein Zimmer weiter in die Diele, wo mehr Platz für die Kleinen ist.

Auch dort schlafe ich in Hörweite. 

 

Dort werden sie sämtliche Haushaltsaktivitäten und - geräusche kennenlernen.

 

Von dort aus ist der großzügige Außenbereich (ca. 100 qm) direkt erreichbar. 

Er befindet sich vor dem Haus, direkt neben den Pferden und Enten. 

 

Die Hühner wohnen in unmittelbarer Nähe und werden sich vielleicht auch mal in das Gehege wagen. 

 

Die Katzen werden die Kleinen besuchen und bespaßen.

 

Besucher unserer Familie werden vorbeikommen und auch Autos werden gesehen und kennengelernt.

 

Es gibt dort verschiedene Untergründe und einen großen Sandkasten, großkronige Bäume und natürlich Spiel- und Versteckmöglichkeiten. 

 

Ein weiterer großer Spielbereich für schlechtes Wetter befindet sich in der Tenne (etwa 55 qm), die ebenfalls direkt aus der Diele erreichbar ist. 

 

Auch dort kommen die Katzen zu Besuch. 

 

In der Tenne gibt es einen großen Welpenspielplatz mit vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten. 

 

Wenn die Welpen größer werden, werden wir sie im Auto transportieren und Ausflüge machen, um ihnen die Umwelt zu zeigen. 

 

Ich bin überzeugt, dass diese Möglichkeiten, die Umwelt zu erkunden optimal für die Welpen sind!